Boarder Main

Tiervermittlung - Hunde suchen ein schönes Zuhause

Informationen zur Tiervermittlung:

Wir suchen liebe, warmherzige und einfühlsame Menschen, die arme Hunde aus dem Tierschutz adoptieren möchten.
Wir machen alle unsere Tätigkeiten ehrenamtlich und voller Engagement und wir sind sehr bestrebt, unsere Zeit sorgsam zu nutzen für die Hilfe für möglichst viele Tiere in Not - hier ist uns Ihre Wertschätzung und Ihr Verständnis sehr wichtig!
Wenn Sie wirklich ein ernsthaftes Interesse an einer Adoption haben und entschlossen sind und zudem alles geklärt bzw. geregelt ist, so bitten wir Sie uns ausschließlich schriftlich zu kontaktieren. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können und in kurzen Worten beschrieben wo der Hund hinkommen würde, wie lange tägl. ca. allein wäre etc..., damit wir uns ein abgerundetes Bild über ein mögliches Zuhause machen können und Sie bezüglich unseres Lieblings besser und spezifischer beraten.
Wir sind sehr darauf bedacht liebevolle Plätze für unsere Schützlinge zu finden und versuchen daher bereits im Vorfeld alle relevanten Fragen bestmöglich abzuklären.

Bitte lesen Sie vorher unsere Informationen zur Tiervermittlung.

Vielen Dank!

Ihr Tierschutz Direkt

Wer kann passenden Platz für ängstlichen Jacki bieten? Kann gerne besucht werden.
geboren: ca. 06/2018
Grösse: ca. 45/50 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Jacki kam zusammen mit vielen Geschwistern schon im Welpenalter ins Tierheim. Sie wurden in einer eiskalten Nacht vor dem Tierheim in einem Karton gefunden und gerettet... Seit dem war er nur im Tierheim und daher nicht viel kannte.
Jetzt ist er auf einem Pflegeplatz. Er mag Menschen, ist aber noch zurückhaltend und unsicher. In gewissenen Situatuionen und Geräuschen ist er erschreckhaft und an der Leine reist und würde am liebsten weglaufen. Er ist sonst neugierig, angenehm, ruhig, anhänglich, verschmust, freundlich und mag andere Hunde. Katzen oder Kleintiere kennt er bisher nicht. Jack würde sich über Spaziergänge im Wald, auf Wiesen oder Feldern freuen. Wir suchen für ihn ruhigen, kinderlosen und erfahren Platz in ländlicher Gegend, jemanden der mit ihm traniert und ihn gut halten kann. Wer kann ihm passendes Zuhause bieten?

Rio
geboren: ca. 05/2020
Grösse: ca. 45 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Traumhund sucht Familie zum glücklichmachen!
Jeden Abend treu neben seinen Menschen zu liegen, aufpassen, dass ihnen nichts passiert, ein Freund fürs Leben sein, Seite an Seite mit der eigenen Familie, sich gut benehmen um allen zu gefallen und jeden Tag bedingungslos lieben, danach sehnt sich unser Traumhund Rio. Wir müssten wirklich lange suchen, um bei ihm Fehler zu finden. Er ist einfach nur toll!
Rio benimmt sich tadellos im Tierheim, er ist ruhig, wartet geduldig ab, bellt kaum und ist zu jedem lieb und freundlich. Menschen sind für ihn das Größte und wenn man ihn besucht strahlt er bis über beide Ohren. Streicheleinheiten findet er wundervoll, das genießt er in vollen Zügen. Ein kleiner Streber ist unser Rio auch, denn an der Leine laufen beherrscht er schon ganz prima. Er möchte einfach nur alles richtig machen und gefallen. Rio ist nichts für das Tierheimleben. Er ist ein Rohdiamant, der unter all den anderen Hunden völlig untergeht. Rio ist so intelligent, er weiß genau wie das Leben im Tierheim auszuhalten ist. Er begegnet jedem freundlich und zurückhaltend, kommt mit allen Mitbewohnern bestens zurecht. wartet geduldig auf sein Futter und hat im Nu neue Dinge gelernt, wie zum Beispiel die Leinenführigkeit.
Spielen und Toben mit Artgenossen finder er natürlich auch klasse, denn Rio kommt wirklich gut an bei anderen Hunden, egal ob männlich oder weiblich. Durch seine liebe, respektvolle und zurückhaltende Art ist er ein gern gesehener Spielpartner.
Wir wünschen uns sehr, dass Rio bald ausreisen darf und das Leben einer Familie bereichert. Rio ist für alle Konstellationen geeignet, egal ob jung oder alt, kinderlos oder Familienleben, egal ob Mwehrhundehaushalt oder Einzelhund. Rio wird sich anpassen und er wird das Leben seiner zukünftigen Menschen bereichern. Er ist ein absoluter Traum!
Für mehr Informationen, mehr Fotos oder Videos bitte melden. Alle Daumen und Pfoten sind für dich gedrückt lieber Rio!

Baffi 
geboren: ca. 02/2021
Grösse: ca. 40 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Unsere hübsche Baffi lebt gemeinsam mit ihren Geschwistern bei uns im Tierheim. Sie ist sehr agil, aktiv, voller Lebensfreude und verspielt. Täglich rennt und tobt sie mit den anderen Hunden umher und fordert zum Spielen auf. Auch uns Menschen findet sie klasse, sie begrüßt uns immer freundlich und offen.
Baffi ist allerdings auch sehr dominant und mag es, Chef zu sein. Des Öfteren kommt es zwischen ihr und ihren Geschwistern zum Streit und sie macht den anderen klar, wer der Anführer ist. Hier wäre ein Besuch in der Hundeschule auf jeden Fall ratsam. Auch als Einzelprinzessin wäre Baffi optimal, ein Zuhause für sich alleine, die volle Aufmerksamkeit ihrer Menschen, ja das fände sie toll! Dennoch wäre es mit einem schon vorhandenen Hund sicherlich auch machbar, aber da wird dann die Sympathie entscheiden.
Baffi ist sehr gelehrig und oft auch gelangweilt vom tristen Tierheimalltag. Sie muss geofrdert und ausgepowert werden. Lange Spaziergänge und toben mit Artgenossen, das wünschen wir uns für sie.
Hat Baffi euer Interesse geweckt? Wollt ihr mehr über die hübsche Dame erfahren? Dann meldet euch gerne!

Mira (Schwester von Liza)
Geboren: ca. 04/21
Grösse: ca. 43 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Mira wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Liza am Straßenrand einer vielbefahrenen Hauptstraße gefunden. Alleine, verängstigt und total überfordert. Glücklicherweise wurden sie zu uns ins Tierheim gebracht und sind nun in Sicherheit. Es stellte sich heraus, dass sie eingefangen wurden und ganz frisch sterilisiert, gechipt und geimpft waren. Danach hat man sie wieder ausgesetzt.
Das Geschwisterpaar ist noch sehr jung und die Hündinnen haben noch ihr gesamtes Leben vor sich. Sie geben sich Halt, Sicherheit und Schutz und vor allem Miras Schwester orientiert sich sehr stark an ihr, Mira ist von beiden die mutigere, offenere Hündin. Sie liebt Menschen sehr und kommt schon nach kurzer Zeit auf einen zu um gestreichelt zu werden, das genießt sie sehr. Nähert sich Mira, kommt auch die etwas zurückhaltendere Liza aus sich heraus und folgt ihrer Schwester.
Mira ist verschmust und verspielt und sehr neugierig. Wir sind uns sicher, dass sie schnell lernen würde und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ganz wundervolle Begleiter fürs Leben wären. Mira zeigt sich im Tierheim sozialverträglich und hätte bestimmt viel Spaß bei langen Spaziergängen oder beim Spielen und Toben mit Artgenossen. Dann noch ein paar gemütliche Kuscheleinheiten auf der Couch und Mira wäre überglücklich.
Wer verliebt sich in unsere Mira? Meldet euch bei uns für weitere Infos!

Liza (Schwester von Mira)
Geboren: ca. 04/21
Grösse: ca. 40 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Die zarte und hübsche Junghündin Liza wurde gemeinsam mit ihrer Schwester am Straßenrand einer viel befahrenen Hauptstraße gefunden, ängstlich und allein. Die beiden waren frisch sterilisiert, wahrscheinlich wurden sie eingefangen, sterilisiert, gechipt und geimpft und dann wieder ausgesetzt. Sie hatten beide große Angst und glücklicherweise wurden sie zu uns ins Tierheim gebracht. Hier tauten sie sehr schnell auf und merkten, dass sie in Sicherheit waren.
Liza hängt sehr an ihrer Schwester Mira, die beiden sind unzertrennlich.
Liza ist von beiden die ruhigere, zartere und etwas zurückhaltendere Hündin, die sich stark an Mira orientiert und bei ihr Schutz und Halt sucht. Mit Mira an ihrer Seite fühlt sie sich gut, ist mutig und kommt aus sich heraus. Liza ist verschmust, verspielt und neugierig, möchte alles erkunden und hätte an Spaziergängen und Spielen und Toben mit Artgenossen sicherlich sehr viel Freude. Eine junge, wunderschöne und brave Hündin die ihr ganzes Leben noch vor sich hat und die bereit ist, die Welt zu entdecken und jemandem treu zur Seite zu stehen – vielleicht ja dir? Wenn Liza dein Herz erobert hat, melde dich!

Hanni
geboren: ca. 01/2021
Grösse: ca. 52 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Hallo ihr Süßen, ich heiße Hanni. Bis vor gut einem Jahr lebte ich noch auf der Straße. Das war echt kein schönes Leben. Darum stand für mich fest, dass ich etwas ändern muss. Da hörte ich von einem Ort an dem man ein warmes Bett und regelmäßig etwas zu essen bekommt. Das klang wie das Paradies für mich. Deshalb habe ich mich dann auf den Weg gemacht um mir das Ganze mal anzugucken. Ich hatte es schon fast geschafft, als mir netter Weise Jemand entgegen kam und mich den Rest des Weges mitgenommen hat. Was soll ich sagen. Die Gerüchte stimmten. Ich bekam ein Bett und Essen. Dafür bin ich auch wahnsinnig dankbar aber gefallen tut es mir hier leider garnicht. Hier ist es wie in einer riesigen WG. Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen WG's, die können ganz cool sein. Aber hier leben mir einfach zu viele  Darum suche ich jetzt eine neue Bleibe. Leider ist das schwieriger als gedacht. Die potentiellen Mitbewohner gucken mich an und gehen dann einfach weiter. Dabei gebe ich mir immer solche Mühe, damit sie mich mögen. Langsam denke ich es liegt an meinen schwarzen Haaren. Die sollen wohl nicht so beliebt sein. Aber für die Farbe kann ich doch nichts  Dabei sehe ich doch eigentlich sehr gut aus, wie ich finde. Ich denke sogar, dass ich Modell werden könnte Ich bin hübsch, jung, lerne gerne neue Sachen, bin immer nett zu allen und habe mich sogar kastrieren lassen. Vielleicht findet sich hier ja ein Agent der jemanden wie mich sucht Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm. Eigentlich wünsche ich mir nur nette Menschen, die noch einen Platz für mich frei haben. Sehr gerne können wir auch eine WG daraus machen. Das wird bestimmt lustig :-)
Also meine süßen, falls ihr zufällig jemanden kennt, der jemanden kennt, der auf der Suche ist, oder ihr sogar selbst was frei habt, meldet euch bei mir. Ich kann es kaum noch erwarten euch kennen zu lernen. Bis bald, eure Hanni

MOUSA 
geboren: ca. 01/2020
Grösse: ca. 36 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Hier möchten wir euch einen ganz besonderen, wunderschönen, kleinen Hundemann vorstellen. Unser Mousa wickelt mit seinem hübschen Aussehen, seinem Hundeblick und seinem tollen Charakter wirklich jeden um den Finger. Geboren auf Belgrads Straßen, jedoch glücklicherweise von Tierfreunden entdeckt, versorgt und letztendlich aufgenommen, wartet Mousa jetzt auf seine große Chance, auf sein Ticket ins Glück! Denn dort, wo er jetzt ist, kann er nicht bleiben. Die Frau hat weder genug Zeit, noch genug Geld um ihm ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Mousa steckt voller Lebensfreude und Energie, er schafft es, jeden noch so schlechten Tag zu einem guten zu machen, denn er versprüht so viel Liebe und gute Laune! Er liebt es, zu rennen und zu flitzen und kommt ohne Leine mit nahezu allen Hunden bestens zurecht. An der Leine muss erst etwas gepöbelt und gebellt werden, aber das ist alles nur Show, denn eigentlich ist er absolut brav, lieb und verträglich. Er möchte halt auf sich aufmerksam machen, klein aber oho ;-)
Da er in einer Wohnung lebt ist unser Mousa auch schon stubenrein und kennt das Leben im Haus, an der Leine läuft er auch schon ganz prima, man kann mit ihm also sofort das Leben genießen und wird von ihm mit unendlich viel Liebe und Dankbarkeit beschenkt.
Auch mit Kindern jeden Alters versteht sich der Hundemann sehr gut, bei ganz kleinen Kindern muss man allerdings etwas aufpassen, denn er neigt dazu, etwas energisch zu sein wenn er sich freut und wenn er seine Menschen begrüßt.
Auch Katzen leben momentan bei ihm, er kennt sie und macht absolut keine Probleme. Mousa ist tatsächlich ein Hund für alle Fälle!
Da er wirklich langes Fell hat bedarf es hier definitiv einer intensiven Fellpflege, damit es auch weiterhin so schön bleibt. Das sollte man wissen.
Wer schenkt unserem Charmeur ein Plätzchen in seinem Herzen? Bitte meldet euch!

Video1:  
https://youtu.be/C5NbxQB0pLQ

Video2:
https://youtu.be/-jnphRvgNhA

Luni 
geboren: ca. 02/19
Grösse: ca. 60 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Wie stellt man sich den perfekten Hund vor? Schön soll er sein, das ist klar, lieb, brav, wohlerzogen, nicht zu wild aber auch nicht zu träge. Nett zu Mensch und Tier sollte er sein, Spaziergänge sollte er mögen und er sollte wenn möglich auch gern mit anderen Artgenossen spielen. Ein Sechser im Lotto in der Hundewelt würde man sagen...
Wenn ihr genau das in einem Hund sucht, dann seid ihr hier bei unserem Luni genau richtig! Denn all das bringt unser bildhübscher junger Rüde mit! Kaum zu glauben dass er noch hier im Tierheim ist. Sogar an der Leine läuft unser Musterschüler schon richtig toll. Er will einfach gefallen und er will endlich das Leben genießen und seine Menschen glücklich machen, dafür würde er alles tun.
Hier im Tierheim begrüßt er uns immer freundlich und sehr fröhlich. Der Freilauf mit anderen Hunden ist das Highlight seines Tages! Anfangs ist er noch etwas schüchtern und zurückhaltend wenn ihn andere Hunde stürmisch begrüßen, doch nach einer Weile taut er auf und hat den Spaß seines Lebens wenn er rennen, flitzen, toben und spielen darf.
Luni ist der Superstar unter den Tierheimhunden. Fehler können wir bei ihm keine finden, außer einen wirklich großen: Dass er noch immer nicht adoptiert wurde. Das soll sich aber schnell ändern!
Luni, du wirst deine Menschen sehr glücklich machen, das wissen wir! Bald ist auch deine Zeit gekommen. Bitte meldet euch für mehr Informationen.

Snoopy 
geboren: ca. 01/2021
Grösse: ca. 56 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Guten Tag, ich heiße Snoopy.
Mein Mitbewohner hier im Tierheim hat mir vor kurzem erzählt, dass er eine Anzeige aufgegeben hat um eine neue Unterkunft zu finden. Ich habe darüber nachgedacht und finde diese Idee sehr gut. Deshalb versuche ich nun auch mal mein Glück. Aufgewachsen bin ich bei meinem bisher besten Freund auf seinem Hof. Eines Tages war er einfach verschwunden. Ich habe tagelang gewartet und so sehr gehofft, dass er zu mir zurück kommt. Dann kamen fremde Menschen und nahmen mich mit. Dort bekam ich endlich wieder etwas zu essen und zu trinken. Die Menschen haben mir dann erklärt, dass mein Freund gestorben ist und nicht mehr zurück kommt. Das hat mich wahnsinnig traurig gemacht  Seit dem versuche ich immer wieder Freundschaft mit meinem Mitbewohner zu schließen. Leider wird der dann immer böse auf mich. Ich werfe es ihm nicht vor. Er lebt schon immer hier und weiß gar nicht wie schön ein richtiges Zuhause mit lieben Menschen eigentlich ist. Aber ich erinnere mich sehr gut daran und vermisse es furchtbar Darum setze ich nun all meine Hoffnung darauf, mit meiner Anzeige jemanden zu finden der mir dieses wunderbare Gefühl wiedergeben kann. Vielleicht bist ja genau du dieser jemand?! Ich zeige mich gerne von meiner besten Seite und verstehe mich mit allen (außer meinem Mitbewohner) sehr gut. Ich hoffe euch sehr bald kennenlernen zu dürfen In Liebe, euer Snoopy.

Fabian
PS: Leider hat er sich sein Bein gebrochen als er unglücklich von der Hütte sprang. Wir haben einen Aufruf gemacht und sein Beinchen wird jetzt schnellstens operiert :-)
geboren: ca. 11/2020
Größe: ca. 58 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Unser hübscher Fabian wurde uns von einem aufmerksamen, tierlieben Passanten gebracht, der ihn im Nachbarsdorf als Welpen auf der Straße fand. Er gewöhnte sich schnell an das Leben im Tierheim und zeigt sich hier offen, verspielt und freundlich. Typisch für einen jungen Rüden hat er natürlich viel Energie und einige Flausen im Kopf, aber mit seinem Charme und seinem lieben Charakter überzeugt er immer wieder.
Fabian wäre ein optimaler Begleiter für Menschen in allen Lebenslagen, egal ob Einzelperson oder Familie mit Kindern. Eine Hundeschule würde ihm sicherlich auch gefallen, ist aber kein Muss. Jung, bildhübsch, aktiv, nicht zu groß und nicht zu klein, charismatisch und sozialverträglich.... er glänzt in allen Bereichen! Also los, wo sind seine Menschen? So ein toller Kerl muss doch gesehen werden. Wir drücken ihm alle Daumen dieser Welt!

Ronja
geboren: ca. 02/2020
Grösse: ca. 40 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Weltentdeckerin Ronja wartet auf das ganz große Abenteuer!l: Das Abenteuer "Leben"! Wenn ein Hund voller Lebensfreude und Lebensenergie steckt, dann diese wundervolle Hündin! Für Ronja ist der triste Tierheimalltag die reinste Qual. Sie möchte etwas erleben, sie möchte spielen, toben, über Wiesen und Felder laufen, sie möchte neue Dinge lernen und vor allem möchte sie das Leben genießen. Ronja ist sehr agil, absolut sozialverträglich und immer freundlich. Wenn man ihr Tor öffnet und sie in den Freilauf darf, hüpft und springt sie vor Freude und begrüßt alle ihre Artgenossen gut gelaunt und schwanzwedelnd. Sie fordert zum Spielen auf, ist dabei jedoch respektvoll und akzeptiert auch, wenn ein Hund nicht darauf eingeht. Dann versucht sie es beim nächsten Freund, oder fordert die Menschen zum Spielen auf. Ronja ist wirklich bezaubernd und besonders. Aber Achtung, in ihrer Rasse steckt ganz bestimmt ein klein wenig Känguru? Denn unsere Ronja ist zwar klein, springt jedoch höher als alle anderen Hunde. Auch der Zaun ihres Geheges ist vor ihr nicht sicher. Sie klettert einfach hoch und springt auf der anderen Seite wieder runter, nichts leichter als das. Warum macht sie das? Um die Nähe des Menschen zu genießen, sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen und um einfach etwas zu erleben, sie entflieht der Langeweile. Raffiniert und schlau ist sie nämlich auch?
Wir könnten uns sehr gut vorstellen, dass Ronja großen Spaß in der Hundeschule hätte. Agility wäre bestimmt das richtige für sie. Egal, auf welche Art und Weise man sie beschäftigen wird, das Wichtigste für unsere Zaubermaus ist eine eigene Familie. Menschen die ihr Liebe schenken, Menschen denen sie für immer treu zur Seite stehen darf. Wer einen einzigartigen Hund sucht, mit dem man richtig viel Spaß haben und Abenteuer erleben kann, liegt mit Ronja absolut richtig. Meldet euch!
Ronja Video: https://youtu.be/OaS50c_Vg4s

Rocky
geboren: ca. 02/2021
Grösse: ca. 59 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Hey Lady's, Ich bin Rockymein Sternzeichen ist Steinbock. Ich liebe kuscheln, lange Spaziergänge am Strand und...oh, mist falsche Gruppe
Upps
Na dann fange ich nochmal neu an.
Hallo Leute, mein Name ist Rocky und ich bin 1 Jahr alt. So lange ich denken kann lebe ich schon an diesem Ort. Die Menschen nennen es Tierheim. Am Anfang fand ich es ja noch ganz in Ordnung aber mittlerweile stinkt es mir hier total. In meiner Box lebt noch so ein anderer Typ. Der geht mir echt auf die Nerven.Er nimmt mir Platz weg, schläft in meinem Bett und sogar mein Essen soll ich mit dem teilen. Kommt ja garniert in die Tüte, das ist alles meins! Ne also echt, beim Essen hört bei mir der Spaß auf. Hier ist eh schon nicht viel Platz und dann ist der auch noch die ganze Zeit hier. Ich zeige ihm ständig, dass er mich stört aber er zieht trotzdem nicht nicht aus  komischer Typ echt. Na ja Kerle sind mir allgemein eh zu anstrengend. Ladys mag ich dafür sehr gerne Menschen sind auch super. Besonders, wenn sie sich mit mir beschäftigen  Vielleicht hat ja jemand von Euch ein Plätzchen für mich übrig wo ich unterschlüpfen könnte damit ich endlich hier weg komme und meine Freiheit genießen kann. Wenn an diesem Ort auch noch eine nette Dame leben würde, wäre das echt der Hammer  Also Leute. Meldet Euch, wenn ihr was für mich frei habt und hoffentlich bis bald, euer Rocky

Rudi
geboren: ca. 02/2021
Grösse: ca. 46
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Rudi ist der Schönling unter seinen Geschwistern. Mit seinem glatten, glänzenden Fell sticht er hervor und fällt sofort jedem ins Auge. Der quirlige Rüde ist total verspielt und in ihm steckt ein kleiner Frechdachs. Er stiftet gerne mal Streit an und ärgert seine Geschwister und Zwingergenossen. Wenn es mal Streit unter den anderen gibt mischt er gerne mit. Rudi hätte mit Sicherheit Spaß in der Hundeschule und würde dort viel und schnell lernen, denn er ist wirklich pfiffig und schlau. Für ihn suchen wir aktive Menschen, die viel Zeit mit ihm verbringen können und ihn bei schönen Spaziergängen auspowern und ihm die Welt zeigen. Unser Energiebündel wartet ganz sehnsüchtig auf Menschen die mit ihm toben, rennen und spielen. Gerne auch mit einem vorhandenen Hund, mit dem er dann gemeinsam um die Wette laufen und spielen kann. Rudi bringt uns alle jeden Tag zum Lachen mit seinem freundlichen Wesen, er ist einfach ein toller Kerl.

Sava 
Geboren: ca. 01/2021
Grösse: ca. 48 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Sava ist nichts für Stubenhocker, denn der junge Wilde liebt Action und Abenteuer. Rennen, flitzen, toben, laufen, lange Spaziergänge, Sport, Wandern und ganz viel Spielen sollten für ihn auf dem Programm stehen. Eines ist sicher, mit dem hübschen Rüden kommt definitiv keine Langeweile auf! Wer einen Hund sucht, mit dem man arbeiten kann, den man trainieren kann, mit dem man eventuell eine Hundeschule besucht und dem man mit Sicherheit ganz viel beibringen kann, der ist bei Sava an der richtigen Adresse. Er ist sehr schlau, clever und lernt unheimlich schnell. Leider fehlt uns hier die Zeit um richtig mit ihm zu trainieren, hier langweilt er sich sehr und ist nicht ausgelastet. Er muss dringend raus aus dem Tierheim und rein ins Abenteuer. Sava liebt Menschen und er ist der Typ Hund, der sicher ein ganz treuer Begleiter und der beste Freund seiner Menschen wird. Jeden Tag werden wir hier freundlich von ihm begrüßt und er freut sich sehr über ein bisschen Aufmerksamkeit. Auch mit den anderen Hunden kommt er sehr gut zurecht, aber ab und an versucht er, den Chef raushängen zu lassen. Das liegt aber bestimmt auch daran, das er sich langweilt und er hier einfach nichts zu tun hat.
Wer also Lust hat, mit einem jungen, energischen, schlauen und tollen Hund zu trainieren und hier etwas Arbeit hineinsteckt, der wird am Ende ganz sicher mit einem absoluten Traumhund belohnt.
Viel Glück Sava, deine Menschen sind irgendwo da draußen, das wissen wir!

Bobby
geboren: ca. 11/2019
Grösse: ca. 29 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Na, seid ihr bei diesem Anblick auch sofort schockverliebt? Darf ich vorstellen, das ist der zuckersüße Bobby. Der Malteser-Mix ist einfach traumhaft. Er glänzt nicht nur durch sein Aussehen, auch sein Charakter ist fast makellos. Er ist stubenrein, kennt das Leben im Haus, geht absolut vorbildlich an der Leine, genießt Spaziergänge und ist gerne draußen. Einziges Manko, er ist ein kleiner Leinenpöbler. Typisch kleiner Hund eben, an der Leine fühlt er sich unsicher und deswegen macht er lieber gleich auf dicke Hose, damit ihm bloß nichts passiert. Abgeleint ist er nett und freundlich zu allen Hunden, er begegnet ihnen zwar etwas zurückhaltend, ist aber immer brav. Das Leinenpöbeln hat man ihm mit etwas Training und viel Zuneigung und Sicherheit aber ganz bestimmt schnell abgewöhnt. Menschen liebt Bobby nämlich über alles und er würde alles tun um zu gefallen.
Da gibt es aber noch eine Sache, die unser Bobby richtig klasse findet: Katzen!
Die sieht er als Freunde und Spielkameraden, er freut sich immer über ihre Gesellschaft und spielt mit ihnen. Katzen im neuen Zuhause sind also überhaupt kein Problem. Auch für eine Wohnung wäre Bobby geeignet, denn er verhält sich ruhig und vorbildlich und fällt kaum auf. Trotzdem wünschen wir uns für ihn natürlich Menschen, die ihm genügend Auslauf bieten und viel mit ihm spazieren gehen.
Der kleine Mann bringt unsere Herzen täglich zum Schmelzen. Deins auch? Dann melde dich gerne bei uns.

Lucky
geboren: ca. 10/2020
Grösse: ca. 60 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Sonnenschein und Abenteurer Lucky sucht dringend seine Menschen! Lucky hatte in seinem kurzen Leben schon sehr viel Glück, denn der junge Rüde wurde auf der Straße geboren und hat sich gemeinsam mit seinen Geschwistern und seiner Mutter irgendwie durchgekämpft. Doch irgendetwas muss passiert sein, denn als Lucky ca. 3 Monate alt war wurde er von tierlieben Menschen gefunden, einsam und verlassen, von Mutter und Geschwistern keine Spur. Die Menschen nahmen ihn mit zu sich nach Hause und kümmerten sich liebevoll um ihn, für viele Monate. Lucky ist also schon echter Profi was das Leben im Haus und mit Menschen angeht. Stubenrein ist er, für kurze Zeit alleine bleiben kann er auch ohne Probleme und an der Leine laufen kennt er auch. Manchmal zieht er noch, denn schließlich gibt es ja überall etwas zu entdecken und an jeder Ecke wird geschnuppert. Im Freilauf ist Lucky der glücklichste Hund der Welt, er rennt und flitzt und man könnte fast meinen er lacht. Lucky liebt es, zu toben und sich richtig auszupowern. Auch mit anderen Hunden klappt es nach einem kurzen Beschnuppern meistens recht gut, jedoch entscheidet hier auch die Sympathie. Lucky ist sehr clever und lernwillig, ihm kann man ganz bestimmt noch eine Menge beibringen und im Nu hat man einen absoluten Traumhund aus ihm gemacht. Menschen findet er klasse, er ist sehr offen und aufgeschlossen und genießt den Kontakt sehr. Ob er Kinder mag wissen wir nicht, denn Kinder kennt er bisher nicht. Aber er hat einen wirklich lieben Charakter, das sollte also auch kein Problem sein. Nur Katzen, die kann er garnicht leiden. Als echter Jäger ist keine Katze vor ihm sicher und schnell wie der Blitz läuft er ihnen nach. Aber auch das kann man ihm ganz bestimmt noch abgewöhnen.
Leider konnte er nicht bei seinen Rettern bleiben, sie mussten ihn in eine Pension abgeben, dort leidet er sehr. Er vermisst das Familienleben, er vermisst die ruhigen und gemütlichen Stunden auf der Couch, die lieben Worte seiner Menschen und vor allem das Spazieren gehen und den Freilauf. Den Titer hat der hübsche Rüde auch schon und alle nötigen Impfungen, er kann also recht schnell seine Koffer packen und sich auf den Weg machen... das einzige was fehlt ist seine Familie.
Es bricht uns wirklich das Herz in seine traurigen und flehenden Augen zu blicken. Wir hoffen sehr, dass Lucky bald entdeckt wird und endlich sein Für-immer-Zuhause findet.
Viel Glück du Hübscher!

DRINGEND! WER HAT GROSSES HERZ!?
Blacky (Blind)
Geboren: ca. 11/2018
Grösse: ca. 43 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Vor ca. 6 Monaten (Bild 1-2) fand ihn unsere Pflegerin in einem grausamen Zustand auf der Straße auf. Er war viel zu dünn, war verwahrlost, voller Zecken und seine Augen waren in einem schlimmen Zustand. Er konnte nichts sehen und sie waren voll mit Eiter ? Blacky hatte wahrscheinlich die Krankheit Staupe und damit eine starke Infektion der Augen. Suncica hat ihn sofort zum Tierarzt gebracht und dieser hat direkt mit der Therapie begonnen. Leider hat er auf beiden Augen die Sehkraft verloren.
Heute ist Blacky in einem viel besseren Zustand. Er hat zugenommen, er ist fröhlich und er ist so dankbar für jeden Moment der Liebe und für jede einzelne Streicheleinheit. Er ist so zärtlich und hat so eine gute Seele, dass einem das Herz weh tut, wenn man ihn ansieht. Er ist der Liebling aller Hunde auf der Station. Jeder Hund will mit ihm spielen. Alle Besucher begrüßt er sehr freundlich. Er kommt relativ gut mit seinem Handikap klar. Manchmal nur stolpert er aber im großen und ganzen kommt er super ohne Augenlicht um.
Wir suchen für Blacky eine tolle Familie (auch mit Kindern), die ihn so nimmt wie er ist. Weil so wie er ist, ist er perfekt.

DRINGEND! WER HAT GROSSES HERZ!?

Name: Wanda
geboren: ca. 08/2019
Grösse: ca. 43 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Als wir eines Morgens am Tierheim ankamen, es war im Spätsommer, fanden wir einen Karton vor unserem Eingangstor. Zwei große Knopfaugen sahen uns an, ein kleines, hellbraunes Fellknäuel, es passte gerade so in meine Hand, erwartete uns. Mal wieder hat jemand einen Welpen in der Nacht vor dem Tierheim abgestellt. Zum Glück war es warm und zum Glück ist der kleinen Maus nichts passiert. So kam unsere Wanda zu uns. Wir hegten und pflegten sie, sie war noch sehr jung und sehr klein, aber eine Kämpferin! Sie ist zu einer tollen Hundedame herangewachsen.
Wanda ist eine Seele von Hund, ein Sonnenschein und immer gut gelaunt. Sie liebt Menschen, egal ob groß oder klein und freut sich sehr wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie ist verspielt und verschmust und wirklich immer brav. Auch mit anderen Hunden, egal ob männlich oder weiblich, gibt es keine Probleme. Wanda ist sehr sozialverträglich und hat viel Freude daran, mit ihren Artgenossen zu spielen und zu rennen. Sie wäre als Einzelhund aber auch als Zweithund oder im Rudel sehr glücklich. Wanda ist absolut pflegeleicht und eine Begleiterinnen für jedermann.
Ihr rechtes Hinterbein ist steif, schon seitdem sie bei uns ist, wir wissen nicht was ihr passiert ist. Aber es stört sie in keiner Weise und sie ist dadurch nicht beeinträchtigt und läuft ganz normal und ohne Einschränkungen. Wir machen Dehnübungen mit ihr, wenn die Zeit es zulässt, es wäre sicherlich ratsam, dies weiterzuführen.
Wir hoffen sehr, dass ihr kleiner Schönheitsfehler niemanden abschreckt, denn Wanda ist wirklich toll und eine Bereicherung für jeden, sie hat ein eigenes, liebevolles Zuhause verdient und wir wünschen es ihr von ganzem Herzen!

Miroslav
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: 40 cm
Alter: 6,5 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Miroslav war 2-3 Monate alt als er von einem verlassenen Grundstück gerettet wurde. Er ist sehr lieb und würde am liebsten den ganzen Tag mit seinem Menschen sein. Schmusen, toben, spazieren… Er liebt Menschen, egal ob bekannte oder unbekannte. Hauptsache Miroslav wird geschmust. Mit anderen Hunden versteht er sich, mit manchen Rüden weniger. Deswegen wäre ein Haushalt ohne kleine Kinder (weil er viel Aufmerksamkeit sucht) und ohne einen Rüden, für Miroslav optimal. 

Alice
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: 45 cm
Alter: 2,5 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Alice war ca. einen Monat alt, als sie mit ihren Geschwistern und der Mama von der stark befahrenen Straße gerettet wurde. Alice & alle ihre Geschwister gehören leider zu der Gruppe „Angsthund“. Wir suchen für sie absolut erfahrene Menschen, die die Fluchtgefahr eines solchen Hundes nicht unterschätzen. Wenn sich Alice einem Menschen gegenüber öffnet, ist sie sehr verschmust und kann sogar Küsschen geben. Alice hat wundervolles buntes und weiches Fell (rot, braun, schwarz). Alle ihre Geschwister und ihre Mama leben bereits in Deutschland und haben sich bereits in ihre neuen Familien super eingewöhnt. Eine der Familien, die ein Geschwisterchen von Alice adoptiert hat, hat recherchiert welcher Rassenmix ihr Hund ist Sie ist wohl ein Duck Trolling Retriever Mix und gehört zu den Wasserhunden. Das zeigt auch ihre Liebe zu Wasser. Wer Alice adoptiert wird einen sehr treuen, lieben und verschmusten Wegbegleiter haben, mit dem man super Spaziergänge machen kann aber auch am Sofa entspannen kann. Alice versteht sich mit allen Hunden sehr gut, nimmt auch neue Hunde in das Rudel super auf. Alice kann nicht an die Leine laufen, ist aber stubenrein.

Nika
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: 37 cm
Alter: ca. 3-4 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Nika wurde auf der Rettungsstation geboren. Eine andere Welt kennt sie nicht. Ihre Mama wurde hoch trächtig gerettet und auf die Station gebracht. Einen Tag später kam unter anderem Nika zur Welt. Nika ist freundlich, nicht allzu verspielt. Sie kann ganz gut alleine sein und braucht nicht viel Beschäftigung. Fremden Menschen gegenüber ist sie im der Anfangszeit reserviert, öffnet sich aber relativ schnell. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut. Nika kann noch nicht an der Leine laufen, ist aber stubenrein.

Monti
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: ca. 36 cm
Alter: ca. 1 Jahr
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Monti lebte auf der Straße und bettelte um Fressen vor einer Bäckerei. Dort lebten weitere 4 Rüden. Monti kam aber auf der Straße nicht zurecht, er war abgemagert, wurde offenbar vom Auto angefahren (alter Knochenbruch am linken Hinterbein), die Rüden akteptierten ihn nur bedingt. Nun lebt er 3 Monate bei uns auf der Rettungsstation, ist kerngesund und munter. Sein alter Knochenbruch kann laut TA nicht mehr korrigiert werden. Monti stört das kleine Hendicap überhaupt nicht. Er benutzt das Hinterbein zum abstützen. Er ist lebhaft, lebensfroh, offen, sehr leöiebevoll mit Mensch und Tier. Fremde Menschen akzepiert er sofort. Monti weiß sich im Rudel unterzuordnen und ist zahm. Deswegen denken wir das er sich in einer Familie mit Kindern gut einleben könnte. An der Leine läuft er relativ gut. Er ist nicht stubenrein. Monti kann ganz gut einige Stunden alleine bleiben, er hat keine Verlustängste.

Name: Trixi
Geboren: ca. 04/2013
Grösse: ca. 43 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Video: https://youtu.be/_EfPwEIHnpg
Hier kommt unsere Terriermixhündin Trixi. Auch Trixi teilt wie viele andere hier schon ein schweres Schicksal mit sich. Trixi lebte lange oberhalb von Mirica als Strassenhund an einer stark befahrenen Strasse. Als Mirica sie fand, jagte sie ständig ihrem Schwanz nach und drehte sich im Kreis. Mirica nahm Trixi mit und fuhr sie umgehend zum Tierarzt. Der Arzt diagnostizierte einen Schwanzbruch und der Schwanz musste amputiert werden. Diese schmerzhafte Erinnerung hat unsere Trixi bis heute nicht vergessen. Nach wie vor, jagt sie in Stresssituationen ihrem nun nicht mehr vorhandenen Schwanz nach und versucht in ihren Schwanzstummel zu beissen :-( Um Trixi`s Situation zu verbessern und ihr noch mehr helfen zu können braucht sie ein Zuhause wo sie zur Ruhe kommen kann. Das Tierheim ist für Sie Stress pur. Wir suchen Menschen, die eventuell bereits Erfahrung mit einem Hund haben oder hatten, der dieses Verhalten aufzeigt/e und dieses Verhalten bei Trixi in gewissen Situationen akzeptieren und damit umgehen können. Wir sind uns sicher, dass diese Angwohnheit immer mehr abnehmen würden, sollte sie ein ruhiges, schönes Zuhause haben in dem an Ihrem Verhalten gearbeitet wird. Ihre Menschen sollten Geduld haben und ihr positiv gegenüberstehen. Trixi ist eine tolle, sehr liebe dem Menschen aufgeschlossene Hündin, die sich gerne streicheln lässt und jede Aufmerksamkeit geniesst und ihre Liebe dem Menschen zurück gibt. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und liebt es im Auslauf mit den anderen Hunden zu spielen. Sie geht bereits ganz gut an der Leine, muss aber sicherlich noch einiges Lernen. Trixi möchte endlich bei Ihren Menschen ankommen...und hofft das sie endlich jemand findet, der sie so liebt wie sie ist...
Zitat Mirica:
"Eine kleine, schwarzbraune Terrierhündin  erschien im Winter 2014 in der Nähe des Tierheims. Es gab Schnee, und ich habe sie , mit noch einigen anderen Hunden gefüttert.Schon damals jagte sie ihren Schwanz .Auf einmal verschwand sie und ich erfuhr von den Nachbarn, das die städtischen Tierfänger sie gefangen haben. Sie fangen die zahmen Hunde, sterillisieren sie und setzen sie irgendwohin aus, wo sie sich nicht zurechtfinden können. Um das zu verhindern fuhr ich zu ihnen und adoptierte sie.  Sie ist sehr lieb, gut zu den Menschen und den anderen Hunden.  Leider, manchmal, wenn sie aufgeregt ist, und   ihren Schwanz jagt, werden  die anderen Hunde iritiert und dann greifen sie an. Deswegen ist sie jetzt allein in einem Zwinger, was keine gute Lösung für sie ist. Sie braucht einen verständnisvollen und liebevollen Menschen, bei dem sie sich sicher fühlen würde  und ich glaube, dass dann ihr Schwanzjagen aufhören würde oder, im schlimmsten Fall, ganz selten selten vorkommen würde."

Dora
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 27 cm
Alter: ca. 1,5 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Dora fanden wir eines Abends auf der Straße in der nächstgrößten Stadt. Sie war total ausgehungert und durchnässt. Als wir sie zum TA gebracht haben, diagnostizierte er dass sie am Zeckenfieber (Ehrlichiose) erkrankt ist. Sofort leietete der TA die nötige Therapie ein und Dora blieb vorerst dort. Nach 4 Wochen war Dora wie neu und kam zu uns auf die Rettungsstation. Dora lebt teils im Haus und teils draußen. Sie versteht sich mit Hund und Mensch, Fremden ggü. ist sie komplett offen. Dora ist kein Troublemaker. Sie gehorcht und ist sehr zahm. Deswegen glauben wir das Dora sehr gut im eine Familie mit Kindern passen könnte. Obwohl sie ein Terrier-Mix ist, hält sich ihr Aktivitätsbedarf im normalen Rahmen. 
Dora kann nicht an der Leine laufen, ist aber stubenrein.

Oskar
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: ca. 51 cm
Alter: ca. 4,5 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Oskar war ein Schulhofhund. Er begleitete jeden Tag die Kinder vom der Hauptstraße zur Schule und wartete sehnsüchtig auf jede Pause um mit den Kindern zu spielen. Ein apsoluter Familienhund. Oskar ist lebhaft aber nicht aufgedreht. Er genießt auch die Zeit in seiner Hütte. Er ist gegenüber bekannten und fremden Menschen sehr offen und aufgeschlossen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Wir schätzen das er sich in einer neuen Umgebung sehr schnell zurecht finden wird. Weil er einige Jahre auf der Straße lebte, kennt er viele Umgebungsgeräusche (Auto, Fahrrad, Kinderlaute…)
Oskar kann nicht an der Leine laufen und ist nicht stubenrein (weil er im Freilauf lebt. Diese Fertigkeiten lassen sich mit einwenig Geduld aber ganz schnell aneignen.

Srecko
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: ca. 36 cm
Alter: ca. 2,5 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Srecko ist ein sehr lebhafter, gutmütiger Hund. Er liebt es zu toben und sich im Freien zu bewegen. Er lebt im Rudel mit noch 6 Hunden (Weibchen und Rüden). Srecko ist nicht dominant und kann sich unterordnen.
Er ist am Futter jeglicher Art sehr interessiert und lässt deswegen alles stehen und liegen .
Srecko ist in seiner gewohnten Umgebung nicht ängstlich, kommt von sich aus um sich Streicheleinheiten abzuholen. In einer fremden Umgebung ist er die erste Zeit verunsichert, er kennt (wie die meisten Tierschutz-Hunde) viele Geräusche nicht. Srecko ist grundsätzlich ein ausgeglichener Hund und mit einwenig Geduld, wird es sich schnell in einem neuen Lebensraum gewöhnen.
Er ist nicht menschenscheu, versteht sich mit allen Hunden sehr gut. Auf Katzenverträglichkeit wurde er nicht getestet.
Er kann nicht an der Leine laufen und ist nicht stubenrein (da er im Freilauf lebt).

Bonnie
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: ca. 44 cm
Alter: ca. 3 Jahre
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Bonnie stand aufeinmal vor der Rettungsstation und kam jeden Tag pünklicht zur Futterzeit. Als ein Platz auf der Rettungsstation frei wurde, nahmen wir ihn auf. Bonnie ist ein eher ruhiger Hund, sehr brav und diszipliniert. Bonnie friesst nur aus seinem Napf, er würde sich nie aus dem Fressnapf seines Mitbewohners bedienen. Ganz zahmer und lieber Hund. Fremden Menschen nähert er sich schnell, holt sich sehr gerne Streicheleinheiten von jedem. Bonnir ist nicht dominant, kann sich sehr schnell in eine neue Rudelgruppe eingewöhnen.
Bonnie kann nicht an der Leine laufen und ist nicht stubenrein (weil er im Freilauf lebt). Diese Fertigkeiten lassen sich mit einwenig Geduld aber ganz schnell aneignen.

MILO 
geboren: ca. 07/2020
Grösse: ca. 50 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Milo, unser schwarzer Schönling, wartet sehnsüchtig darauf, endlich von den richtigen Menschen entdeckt zu werden. Er ist nämlich der perfekte Begleiter und das zeigt er uns täglich mit seinem tollen Charakter. Hat er einen Menschen erstmal kennengelernt, ist er offen, verspielt und total liebevoll. Für seine Menschen würde Milo alles tun. Fremde betrachtet er erstmal aus einer sicheren Entfernung. Wenn er aber merkt dass ihm keine Gefahr droht, taut er auf und freut sich sehr über die Aufmerksamkeit. Milo ist ein schlaues Kerlchen und lernt schnell, mit ihm kann man bestimmt sehr viel Spaß haben und tolle Sachen machen und erleben. Auch mit anderen Hunden kommt er bestens zurecht, vor allem mit seinen weiblichen Artgenossen versteht er sich blendend. Er ist eben ein wahrer Gentleman. Mit anderen Hunden spielen, toben und tollen, das gefällt ihm gut. Kommt allerdings ein weiterer Rüde zu forsch auf ihn zu, verteidigt er sich und zeigt, dass er das nicht mag. Aber das tut er stets mit Respekt. Seine große Liebe hier im Tierheim ist unsere Herdenschutzhündin Daphne, wenn er sie sieht wird er ganz verrückt, macht Freudentänzchen und weicht ihr nicht mehr von der Seite. Eine vorhandene Hündin, gerne auch groß, wäre also absolut kein Problem. Lange Rede kurzer Sinn, unser Milo ist traumhaft und wunderschön, zu seinem großen Glück fehlt ihm nur noch sein eigenes, liebevolles Zuhause. Hat Milo euer Interesse geweckt? Bitte meldet euch! 
Andrejz, Milo, Faro sind Brüder.

FARO 
geboren: ca. 07/2020
Grösse: ca. 45 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Faro ist auch einer unserer Schätze, der immer übersehen wird. Dabei ist er doch so wunderschön mit seinem glänzenden Fell, den treuen Augen und der weißen Brust. Ein richtiges Prachtexemplar! Doch die schwarzen Hunde haben es im Tierheim immer am schwersten. Vor allem, wenn sie so scheu sind wie unser Faro. Er findet Sicherheit, Geborgenheit und Halt in seinem Bruder Andrzej. Wenn man sich ihm nähert, versteckt er sich sofort hinter seinem Bruder. Fremde Menschen machen ihm erstmal große Angst. Doch mit etwas Geduld kann man ihm seine Ängste etwas nehmen und dann merkt man, wie sehr er die Aufmerksamkeit und die sanften Berührungen genießt. Denn Faro ist eigentlich vollkommen fehl am Platz im Tierheim. Er leidet und er fühlt sich nicht wohl. Ein ruhiges Zuhause, eine liebevolle Familie die ihm Liebe und Geborgenheit schenkt, die ihm Sicherheit vermittelt und ihm zur Seite steht, das braucht unser Rüde. Denn ist er erstmal angekommen, wird er schnell zum absoluten Traumhund und zum treuen Wegbegleiter und freund fürs Leben werden. Mit anderen Hunden hat er übrigens auch keinerlei Probleme. Er ist eher ruhig und hält sich von zu viel Action fern, aber er begegnet jedem Hund freundlich und liebevoll. Faro, alle Daumen sind gedrückt!! Bitte meldet euch, wenn ihr mehr über diesen tollen Hund erfahren möchtet.
Andrejz, Milo, Faro sind Brüder.

ANA (Schwester von Back)
geboren: ca. 06/2017
Grösse: ca. 44 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Problemfellchen Ana: Sie ist so wunderschön, aber auch so zart, sensibel, schüchtern und ängstlich. Das Tierheimleben ist ihr oft zu hektisch, zu laut und zu viel, dann verkriecht sie sich in ihrer Hütte. Menschen machen ihr auch noch Angst, wenn man sich ihr nähert macht sie ein paar Schritte zurück und bleibt auf Abstand. Aber sie beobachtet viel und ist sehr neugierig. Nach einer Weile wagt sie sich wieder nach vorne, beschnuppert einen vorsichtig und lässt sich streicheln und anfassen. Für Ana wünschen wir uns ein ruhiges, sicheres Zuhause mit erfahrenen Menschen, die die nötige Zeit und Geduld haben um mit ihr zu arbeiten. Menschen mit Verständnis dafür, dass Ana nichts kennt außer dem tristen Tierheimalltag und die ihr zeigen und beibringen möchten, wie wunderschön ein Hundeleben doch sein kann. Bei anderen Hunden ist Ana offen und deutlich mutiger. Sie geben ihr ein Gefühl von Sicherheit, deswegen wäre ein Hund in ihrer neuen Familie von Vorteil und würde ihr bestimmt viel beibringen können und zur Seite stehen in für sie beängstigenden Situationen. Aber das ist natürlich kein Muss. Ana versteht sich mit allen Artgenossen, egal ob klein, groß, jung oder alt. Sie mag alle Hündinnen und Rüden. Wer sich auf das Abenteuer Angsthund einlassen möchte und unserer traumhaft schönen Ana ein liebevolles Plätzchen bieten kann, der wird ganz sicher mit einer treuen, lieben und tollen Begleiterin fürs Leben belohnt. Denn Ana liebt Menschen, sie braucht nur Hilfe beim Überwinden ihrer Ängste. Wir arbeiten intensiv mit ihr und können auch schon Fortschritte erkennen. Es ist eben nur eine Frage der Zeit.
Video Ana:https://youtu.be/KoRgI0GqOUU

BAK (Bruder von Ana)
Geboren: 06/2017
Grösse: ca. 53 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Hier kommt unser sehr hübscher Bak. Bak ist mit allen Hunden, egal ob männlich oder weiblich, verträglich und spielt und tobt gerne mit seinen Artgenossen. Er mag auch die Menschen, geht aber erstmal mit Vorsicht auf sie zu. Neue Situationen machen ihm noch etwas Angst. Wenn er jemanden ins Herz geschlossen hat zeigt er seine Liebe und schenkt sein vollstes Vertrauen! Bak zeigt seine Liebe, Wohlgefallen und Dankbrkeit im Tierheim, indem er kleine Knabberküsschen verteilt. Unser lieber Bak ist offen und neugierig und zeigt sich als sehr lehrreich. Natürlich muss auch er wie alle anderen noch vieles Lernen, aber mit ein bisschen Geduld wird aus ihm ganz schnell ein treuer Wegbegleiter. Unser sportlicher Traumhund Bak wartet auf seine Menschen. Er wünscht sich so sehr ein warmes, ruhiges, liebevolles Zuhause! Bitte meldet euch! wir wünschen ihm es sehr!


LINUS
geboren: ca. 11/2019
Grösse: ca. 47 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Unser bildhübscher junger Hundemann Linus hatte schon einmal seine große Chance auf ein eigenes Zuhause, wir alle hatten uns so sehr gefreut doch leider kam dann doch alles anders und das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm. Linus wurde von seiner vermeintlichen neuen Familie in Serbien besucht, doch der schüchterne und etwas ängstliche Kerl fühlte sich von so vielen fremden Menschen überrumpelt und war mit dieser Situation überfordert. Er verkroch sich in seiner Hütte und knurrte vor lauter Unsicherheit. Leider hat sich die Familie dann gegen ihn entschieden und so blieb er zurück im Tierheim und sah mit an, wie die Familie mit einem anderen Hund die Heimreise antritt. Es bricht uns das Herz, denn in Linus schlummert ein ganz wundervoller und besonderer Charakter, jedoch braucht man hier viel Liebe und viel Geduld und vor allem viel Verständnis. Wir sind uns sicher, bei den richtigen Menschen, die sich mit der nötigen Ruhe und Erfahrung auf ihn einlassen, wird er ganz schnell auftauen und sich zum Traumhund entwickeln. Linus kennt nichts außerhalb des Tierheimes, er ist zart beseitet und sensibel, da machen ihm neue und unbekannte Situationen und Personen natürlich Angst und verunsichern ihn. Trotzdem leidet er im Tierheim und würde sich in einem geborgenen, ruhigen und liebevollen Zuhause viel wohler fühlen. Mit anderen Hunden kommt er bestens zurecht und zeigt sich sehr sozial, offen und freundlich. Ein schon vorhandener, souveräner Hund wäre also auch kein Problem und würde ihm bestimmt auch Sicherheit vermitteln. Wir arbeiten auch hier vor Ort an seinen Ängsten und versuchen ihm zu zeigen, dass die Welt toll ist, das Leben wunderschön sein kann und es viele liebe Menschen gibt, die ihn lieben genau so wie er ist. Linus, wir glauben an dich! Bald kommt deine Zeit, bald kommen deine Menschen die du glücklich machen wirst und denen du für immer treu zur Seite stehen darfst!
Video Linus: https://youtu.be/smQO9SB7lGo

Boris
Geboren: ca. 07/2012
Grösse: ca. 53 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Boris ist ein wunderschöner, noch etwas ängstlicher, vorsichtiger Hund. Sobald er Vertrauen fasst, liebt er es zu schmusen und gestreichelt zu werden. Er lebt mit Sorento und Raja, seinen Geschwistern und 3 weiteren Fellnasen in einem grösseren Gehege und ist ein sehr freundlicher, verträglicher Hund. Boris ist sehr neugierig und wird schnell lernen, dass nicht alle Menschen schlecht sind. Unser hübscher Hundebub wartet noch auf seine Menschen und sein grösstes Glück wäre endlich ein eigenes Zuhause zu haben.

Dafna
Geboren: ca. 08/2017
Grösse: ca. 65 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Wo sind die Šarplaninac - Liebhaber?
Daphne ist ein absolutes Prachtexemplar ihrer Rasse. Anmutig, wundervoll, bildhübsch und so liebenswert. Sie ist eine klasse Erscheinung und der absolute Hingucker in unserem Tierheim.
Für Daphne suchen wir allerdings erfahrene Menschen, bestenfalls Menschen die schon mit der speziellen Rasse Erfahrung haben oder zumindest mit Herdenschutzhunden. Daphne ist vom Wesen her einfach nur toll und lieb, sehr sozialverträglich mit ihren Artgenossen und sie liebt Menschen, dennoch darf man nicht unterschätzen wie stark dieser Hund ist und welcher Charakterzüge die Rasse mit sich bringt. Daphne freut sich über jeden Besuch, wirklich jeder Mensch wird freundlich und schwanzwedelnd begrüßt, egal ob bekannte Gesichter oder völlig fremde Menschen. Auch der Freilauf mit den anderen Hunden bereitet ihr große Freude, jeder andere Hund wird beschnuppert und zum Spielen aufgefordert, egal ob groß oder klein. Nur beim Fressen versteht sie keinen Spaß. Da sollte man sie lieber in Ruhe lassen. Mit Sicherheit lebte unsere sanfte, große Dame längere Zeit auf der Straße und hat einiges erlebt, da ist es natürlich klar dass das Futter verteidigt wird. Aber das ist auch der einzige Haken, den Daphne mit sich bringt. Solch einen Hund findet man wirklich nicht alle Tage. Wir hoffen so sehr, die richtigen Menschen für sie zu finden damit sie endlich das Leben leben kann, das ihr zusteht und das wir ihr so sehr wünschen 
Video 1: https://youtu.be/SMMVdIOc1cY

Thea
Geboren: ca. 06/2016
Grösse: ca. 65 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Tea ist eine ca. 65 cm große, bezaubernde Hündin der Rasse Sarplaninac (serbischer Hirtenhund) mit rehbraunen Augen, treuem Blick und wunderschöner Fellfarbe. Dieser Traum von Hund wurde einsam und völlig entkräftet auf der Straße gefunden und zu Mirica ins Tierheim gebracht und mit vil Liebe und Fürsorge aufgepäppelt. Ihr Wesen ist traumhaft, sie zeigt sich offen und freudig und ist sehr freundlich zu allen Hunden und Menschen denen sie begegnet. Für Tea wünschen wir uns liebevolle Menschen, die bestenfalls schon Erfahrung mit der Rasse, oder einer ähnlichen Rasse haben, und Tea würde sich in einem Haus mit eingezäuntem Garten sehr wohl fühlen. Sie liebt lange Spaziergänge und braucht viel Auslauf und Bewegung. Während eines Spazierganges über Wiesen und Felder zu rennen, davon träumt unsere große, liebe Hundedame! Wer hat ein Herz für Tea? Wer möchte mehr über sie erfahren und ihr bestenfalls ein neues Zuhause, viel Liebe und ein neues Leben schenken? Bitte melden Sie sich bei uns ! Tea hofft und wartet!

Name: Bole (Geschwister: Iva, Iv, Hugo, Bole und Tajci (vermittelt))
geboren: ca. 07/2018
Grösse: ca. 55 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Bole ist ein absolutes Schmuckstück und lässt die Herzen von Rhodesian Ridgeback Fans höher schlagen, denn diese Rasse steckt mit Sicherheit in unserem wunderschönen Hundemann. Bole ist groß, stark, hat glänzendes Fell und ein bildschönes Gesicht, ein absoluter Traum von einem Hund. Er weiß allerdings auch dass er groß und stark ist und verteidigt seine Rudelführung, wenn es sein muss. Bole ist aber dennoch ein sehr lieber und gemütlicher Hund. Für ihn wünschen wir uns ein hundeerfahrenes Zuhause. Aber so ein Prachtkerl bleibt mit Sicherheit nicht lange unentdeckt!

Schmuserin Iva (Geschwister: Iva, Iv, Hugo, Bole und Tajci (vermittelt))

Name: Iva
Geboren: ca. 07/2018
Grösse: ca. 51 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Iva, unsere sanfte Powerfrau! Ist sie nicht unbeschreiblich schön? Iva ist groß, kräftig aber unglaublich lieb, verschmust und zart. Sie liebt den Kontakt zu Menschen und freut sich immer sehr wenn man sie besucht und ihr etwas Aufmerksamkeit schenkt. Auch mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht. Leider kommen Ivas Bedürfnisse, wie bei allen anderen, besonders bei den großen Hunden, viel zu kurz. Lange Spaziergänge, rennen durch Wälder oder über Wiesen, ausgelassen toben mit Artgenossen... das alles ist im Tierheim nicht möglich. Wir hoffen wirklich sehr dass es Iva und ihre großen Freunde schaffen und eine tolle Familie finden. Wer weitere Infos zu unserer zauberhaften Iva möchte, meldet sich bitte.

Aktiver Iv (Geschwister: Iva, Iv, Hugo, Bole und Tajci (vermittelt))

Name: Iv
geboren: ca. 07/2018
Grösse: ca. 50 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Iv ist unser Sorgenkind. Er hat ein ganz liebes Gemüt, allerdings hat er auch eine ganze Menge Energie und weiß manchmal nicht wohin damit, so dass er andere Hunde oft sehr stürmisch zum Spielen auffordern möchte. Das schreckt viele Hunde ab und er wird abgewiesen. Iv ist eben ein typischer Junghund, er braucht viel Bewegung und spielen könnte er den ganzen Tag. Leider kommen seine Bedürfnisse im Tierheim viel zu kurz. Trotz allem ist er stets gut gelaunt und freut sich sehr über jede noch so kleine Aufmerksamkeit oder Streicheleinheit. Für Iv wünschen wir uns Menschen die ihn auslasten, Menschen die mit ihm lernen und Menschen die ihm zeigen wie toll das Leben sein kann. Iv muss dringend raus in die Natur und möchte Abenteuer mit seiner eigenen Familie erleben. Wir wünschen es ihm von ganzem Herzen!

Wunderschöner Hugo (Geschwister: Iva, Iv, Hugo, Bole und Tajci (vermittelt))

Name: Hugo
geboren: ca. 07/2018
Grösse: ca. 50 cm
kastriert: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
Unser wunderschöner Hugo wurde zusammen mit seinen Geschwistern als Welpe gefunden und ist seitdem bei uns im Tierheim. Er ist sehr freundlich, freut sich aber oft so sehr, dass er etwas zu stürmisch ist. Er liebt seine Artgenossen sehr und fordert ständig zum Spielen auf, da kann er manchmal eine richtige Nervensäge sein, aber er ist absolut liebenswert und ein toller und wundervoller Hund!  Hugo hat viel Kraft und viel Energie und wäre die perfekte Begleitung für aktive Menschen. Aber ebenso genießt er ruhige und kuschelige Streicheleinheiten. Auch Hugo braucht dringend ein ideales Zuhause, in dem er ausgelastet und natürlich geliebt wird.

Name: Nina
geboren ca. 2018
ca. 50 cm groß
Kastriert: ja
gechipt: ja
Tollwut Impfung: ja
Nina ist eine wunderschöne junge Pitbull Hündin, die auf einer viel befahrenen Hauptstraße in Belgrad eingefangen wurde. Sie wurde irgendwo an der Kette gehalten, denn sie trug noch ihr Eisenhalsband und daran hing eine lange, schwere Eisenkette. Nina ist Fremden gegenüber misstrauisch und skeptisch, aber nach einer Weile taut sie auf und genießt die Aufmerksamkeit. Sie braucht immer einige Minuten um zu merken, dass man ihr nichts Böses tun will. Hat sie sich dann geöffnet, ist sie sehr anhänglich und lieb, genießt Streicheleinheiten und kuschelt sehr gerne. Nina kommt mit anderen Hunden gut klar, bisher hat sie kein aggressives oder dominantes Verhalten gezeigt. Für sie suchen wir dringend ein liebevolles Zuhause bei Pitbull Liebhabern und hundeerfahrenen Menschen, die ihr zeigen wie schön das Leben sein kann, ihr viel Auslauf bieten und mit ihr viele schöne und lange Spaziergange genießen. Nina wartet und hofft, dass sie von ihren Menschen entdeckt wird.