Boarder Main

Liebe Tierfreunde,

Im Asyl Loznica befinden sich etliche Hunde, die dringend´s dort heraus müssten.

Sie müssten dringend in tierärztliche Behandlung und je nach Diagnose auch behandelt oder notfalls sogar operiert werden.

Es ist uns schon gelungen, ein paar Notfälle dort heraus zu holen und sie werden aufgepäppelt und behandelt. Wir würden gerne auch weiteren Hunden dort helfen, wie z.B. den nachfolgenden Hunden auf den Bildern.

Sie brauchen dringend Hilfe, aber leider fehlen uns die finanziellen Mittel dazu. Deshalb bitten wir Sie herzlich, uns dabei zu unterstützen, diesen armen Wesen zu helfen.

Wir würden uns sehr über Spenden oder auch die Übernahme einer Patenschaft freuen.

Hier sind einige dringende Notfälle:

Der arme Deni hat leider schiefe Beine ;(

Rada Zivanovic

Der kleine helle Roj und der dunkelbraune Mex, haben auch Hautprobleme und wahrscheinlich auch etwas an den Hinterbeinchen oder der Hüfte.

Irma Dragic

Man sieht schon auf den Bildern das der Zustand der Beiden nicht gut ist und schon alleine deshalb brauchen sie dringend Hilfe. Sie würden sonst wohl elendig zugrunde gehen.

Qurantänestation Loznica

Diese beiden Hunde (Sora, Seya) sind sehr sehr ängstlich!! Sie kommen nicht aus ihren Hütten heraus und da sie dadurch auch nicht ans Futter kommen, sind sie sehr mager.

Qurantänestation Loznica

Sie werden leider auch nicht separat gefüttert, denn das interessiert dort niemanden - so unter dem Motto: wer nicht ans Futter kommt, muss sehen wie er sich durchschlägt. Dann hat er eben Pech.  :-träne

Tierasyl Loznica

Diese 3 Geschwister (Caja, Cuna, Cayou) im Alter von ca. 2,5 Jahren sind aus einem Überschwemmungsgebiet gerettet worden. Seit Monaten sind die armen im Asyl. Sie sind ebenfalls sehr ängstlich und gehen aus ihrer Hütte nicht heraus. Es sind so liebe und hübsche Hunde, die SEHR dringend dort heraus müssen, da sie sich 24 Stunden in der letzten Ecke ihrer Hütte verstecken und vor Streicheleinheiten Angst haben - lieber fliehen sie aus der Hütte. Sie haben Hautprobleme, die meistens stressbedingt sind. Einer von ihnen hat nur ein kurze Rute. 

Tierasyl Loznica

Auch diesen Hund SLASH hat das Schicksal hart getroffen. Wie man auf dem Bild sieht, ist auch sehr mager. Er ist sehr lieb und zugänglich und möchte unbedingt dort heraus. Er sucht die menschliche Nähe, möchte gerne Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, die er vielleicht niemals bekommen hat.

Damit dieses Schicksal nicht weitere Hunde trifft, bitten wir sehr herzlich um weitere Unterstützung, damit wir weiteren Notfällen helfen können. Es gibt so viele Hunde im Asyl, die auf Rettung warten.

Wir suchen Spenden und Patenschaften für: Tierrettungen und Vorbereitungen für Ausreisen, Futter, medizinische Versorgung, Antiparasitenmittel usw.

Vielen herzlichen Dank!

Euer Tierschutz Direkt Team

Bankverbindung:

TIERSCHUTZ DIREKT

Easy Bank  |  Konto-Nr.: IBAN: AT111420020010932514  |  Swift (BIC): EASYATW1